Kategorie: News

Das bringt der Juli …

Obergrenze für sozialversicherungspflichtiges Einkommen auf € 1.300,- angehoben Mit Juli 2019 wird für Arbeitnehmer, die sich mit ihrem monatlichen Lohn in einer sozialversicherungspflichtigen Gleitzone befinden (Midi-Jobber), eine neue Obergrenze eingeführt. Verdient der Arbeitnehmer in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis nunmehr zwischen €...

Sebastian Schütt / 11. Juli 2019

dpk digital – Ihr Digitalisierungspartner aus der DIERKES GROUP

Die dpk begleitet Unternehmen – gleich welcher Art und Ausrichtung – bei allen Aktivitäten, die für den digitalen Wandel Ihres Unternehmens erforderlich sind: von der Ermittlung des digitalen Reifegrads über die Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie sowie einer Roadmap für deren Umsetzung...

10. Juli 2019

Morison KSi Konferenz 2019

Gemeinsam globale wirtschaftliche Herausforderungenmeistern – Europa-Konferenz von Morison KSi auf Zypern

28. Juni 2019

Arbeitszeiterfassung für alle? – Zurück zur Stechuhr?

Der Europäische Gerichtshof hat vor wenigen Tagen entschieden, dass Arbeitgeber grundsätzlich verpflichtet sind, die Arbeitszeit der Arbeitnehmer zu dokumentieren.

Dr. Steffen Görres / 23. Mai 2019

BREXIT– umsatzsteuerliche Folgen

Der Brexit kommt – vielleicht kurzfristig, vielleicht erst in einiger Zeit. Unternehmen, die Kunden oder Lieferanten in Großbritannien haben, müssen sich vorbereiten und einige Punkte insbesondere im Bereich Umsatzsteuer und Zoll – wenn nötig – kurzfristig umsetzen. Unternehmensprozesse fit für...

Bettina Ohlwein / 3. April 2019
Bild: © tanaonte / Fotolia

BREXIT und die Steuern

Wichtige Themen durch Brexit-Steuerbegleitgesetz geklärt Viele Aspekte sind auch bald drei Jahre nach dem Brexit-Votum immer noch nicht geklärt. Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland werden nach dem Austritt steuerlich als Drittstaat behandelt. Alle steuerlichen Vorschriften, die nur für EU-Bürger...

Dr. Simone Wick / 26. März 2019
Bild: © Thomas Reimer / Fotolia

UPDATE: Die Quellensteuer (Artikel vom 22.2.19)

Eine Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat sorgt für Erleichterung bei vielen Unternehmen: nach Abstimmung auf Bund-Länder-Ebene steht nun fest, dass inländische Unternehmen KEINEN Quellensteuereinbehalt bei Onlinewerbung vornehmen müssen. Diese Einschätzung war vorher schon von großen Teilen...

Dr. Simone Wick / 19. März 2019
(Artikel vom 22.2.19)

Die Quellensteuer

Know-how oder Dienstleistung? Das Thema „Quellensteuer“ bewegt seit einigen Tagen nicht nur die steuerliche Fachliteratur, sondern vor allem Agenturen, Online-Händler und andere Unternehmen, die im Internet Werbung schalten. Worum geht es? Die Diskussionen um internationale Steuervermeidung – bzw. vor allem...

Dr. Simone Wick / 22. Februar 2019
Bild: © fotogestoeber / Fotolia

Grußwort

Liebe Leserinnen und Leser, ein neues Jahr bedeutet für die meisten von uns: Neue Chancen, neue Vorsätze, Neu-Anfang. Dabei ändert sich doch eigentlich nichts, nur weil die Jahreszahl sich ändert. Und doch ist es eine Möglichkeit, einmal zurück und wieder...

Klaus Dieter Schäfer / 21. Februar 2019
Bild: zitzlaff.com

Bruchteilsgemeinschaft kein umsatzsteuerlicher Unternehmer

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine einschneidende Entscheidung zur Bruchteilsgemeinschaft gefällt: Die Bruchteilsgemeinschaft existiert umsatzsteuerrechtlich nicht mehr. Die Rechtsprechungsänderung ist insbesondere für die im Immobilienbereich weit verbreiteten Grundstücksgemeinschaften (häufig Ehegattengemeinschaften) von großer Bedeutung. Welche Auswirkungen diese Entscheidung auf die Praxis hat,...

Claus Dreher / 21. Februar 2019
Bild: image4you / pixabay