Top-Themen
GesellschaftsrechtNewsTop Thema

Anforderungen an den Datenschutz – sind Sie fit?

Derzeit ist der Datenschutz in aller Munde. Es vergeht kein Tag an dem in den Medien nicht über die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) und den Stichtag 25. Mai 2018 berichtet wird.

Regelmäßig fallen in diesem Zusammenhang Begriffe wie Bußgelder, Datenschutzbeauftragter, Rechenschaftspflicht und Betroffenenrechte, – ohne diese zu konkretisieren – was letztendlich zur Verunsicherung führt.

Unser Tipp: Ruhe bewahren!

Zunächst sei angemerkt, dass bereits durch bestehende Regelungen Anforderungen an den Datenschutz und den Umgang mit personenbezogenen Daten gestellt werden. Es ist also längst nicht alles neu, worüber so eifrig berichtet wird. Auch nach den bereits geltenden Vorschriften können Bußgelder verhängt werden und bereits jetzt besteht zum Beispiel in bestimmten Fällen die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Neu ist sicherlich beispielsweise die aktive Pflicht zur Einführung eines Datenschutz-Managements und die Pflicht, den Verlust der erhobenen Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde innerhalb einer sehr kurz bemessenen Frist zu melden.

Der Grund hierfür…WEITER