Top-Themen
Bild: © pixabay / geralt
CoronavirusNewsTop Thema

Corona-Epidemie: Hilfsangebote für Unternehmen

Das Corona-Virus hält die Welt in Atem und stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen und Existenzprobleme. Nach Aussage der Bundesregierung soll möglichst kein Unternehmen durch die Epidemie in Existenznot geraten und möglichst kein Arbeitsplatz verloren gehen.

Die Bundesregierung hat sich daher zusammen mit dem Bundesfinanzministerium und dem Bundeswirtschaftsministerium relativ schnell auf erste Sofortmaßnahmen verständigt:

    • Flexibles Kurzarbeitergeld & Arbeitszeitregelungen
    • Unbegrenzte Hilfezusage für lückenlose Liquiditätsabdeckung
    • Liquiditätshilfen durch Steuerstundungen
    • Aussetzung Insolvenzantragspflicht bis zum 30.09.2020
    • Sonstige Hilfsmaßnahmen

Nachfolgend werden Ihnen die vier vorgenannten Maßnahmen noch einmal zusammenfassend erläutert:

1. Einführung von Kurzarbeitergeld

Sind mit dem Corona-Virus Auftragsrückgänge, Lieferengpässe oder gar eine Betriebsschließung verbunden, so entfällt auch der Beschäftigungsbedarf für die angestellten Mitarbeiter. Damit Sie in solch einem Fall nicht zusätzlich mit hohen Lohnkosten belastet werden, besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen Kurzarbeit anzuordnen und Kurzarbeitergeld bei der zuständigen Agentur für Arbeit zu beantragen. Die…WEITER

Weitere Themen
ErbrechtErbschaftsteuerInternationalesVermögensteuer

Unverändert träumen viele von einer Ferienimmobilie in einer sonnigen Gegend, insbesondere auf Mallorca. Damit diese Vorstellung nicht zu einem Alptraum wird, gilt es im Vorhinein die rechtlichen und steuerlichen Aspekte der Traumimmobilie zu beleuchten.

Unsere Partner Dr. Simone Wick und Tim Wöhler haben in… WEITER