Kategorie: Top Thema

Das bringt der September …

PSD 2 – Online-Bankgeschäfte werden sicherer Die EU-Zahlungsdienstrichtlinie 2 führt ab dem 14.09.2019 zu höheren Sicherheitsstandards im Online-Banking. Vorläufig gilt die Zahlungsrichtlinie nicht zwingend für alle Transaktionen, da die Implementierung, insbesondere bei Internet-Bestelldienstleitern, noch weitere Zeit in Anspruch nehmen wird....

Sebastian Schütt / 3. September 2019

Bundesrat stimmt zu: Sonderabschreibungen beim Mietwohnungsneubau

Nun also doch: Der Bundesrat hat am 28.6.2019 den Sonderabschreibungen im Mietwohnungsneubau zugestimmt. Damit kann das Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus nach dessen Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten in Kraft treten. Rückblick: Der Bundestag hatte die Neuregelungen im Dezember 2018...

Hans-Peter Schubert / 23. Juli 2019
Bild: © ah fotobox / Fotolia

Nun auch offiziell am Standort Harburg: Alle Beratungsleistungen aus einer Hand!

DIERKES Audit von Harburg überzeugt Über 10 Jahre ist es nun her, dass Dierkes Partner aus Überzeugung und Glauben an den Stadtteil eine Niederlassung in Harburg eröffnete. Und diese Entscheidung war genau richtig: Der Stadtteil ist längst kein Geheim-Tipp mehr...

Simon Thering / 18. Juli 2019

Das bringt der Juli …

Obergrenze für sozialversicherungspflichtiges Einkommen auf € 1.300,- angehoben Mit Juli 2019 wird für Arbeitnehmer, die sich mit ihrem monatlichen Lohn in einer sozialversicherungspflichtigen Gleitzone befinden (Midi-Jobber), eine neue Obergrenze eingeführt. Verdient der Arbeitnehmer in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis nunmehr zwischen €...

Sebastian Schütt / 11. Juli 2019

Arbeitszeiterfassung für alle? – Zurück zur Stechuhr?

Der Europäische Gerichtshof hat vor wenigen Tagen entschieden, dass Arbeitgeber grundsätzlich verpflichtet sind, die Arbeitszeit der Arbeitnehmer zu dokumentieren.

Dr. Steffen Görres / 23. Mai 2019

BREXIT– umsatzsteuerliche Folgen

Der Brexit kommt – vielleicht kurzfristig, vielleicht erst in einiger Zeit. Unternehmen, die Kunden oder Lieferanten in Großbritannien haben, müssen sich vorbereiten und einige Punkte insbesondere im Bereich Umsatzsteuer und Zoll – wenn nötig – kurzfristig umsetzen. Unternehmensprozesse fit für...

Bettina Ohlwein / 3. April 2019
Bild: © tanaonte / Fotolia

BREXIT und die Steuern

Wichtige Themen durch Brexit-Steuerbegleitgesetz geklärt Viele Aspekte sind auch bald drei Jahre nach dem Brexit-Votum immer noch nicht geklärt. Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland werden nach dem Austritt steuerlich als Drittstaat behandelt. Alle steuerlichen Vorschriften, die nur für EU-Bürger...

Dr. Simone Wick / 26. März 2019
Bild: © Thomas Reimer / Fotolia

Einigung der EU-Staaten zur Reform des Urheberrechts

Die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts hat eine weitere Hürde genommen. Auf europäischer Ebene einigten sich Deutschland und Frankreich auf einen Kompromiss, der nun im Europaparlament beraten wird. Weil die Debatte so aufgeladen ist, könnte die Reform dort allerdings noch scheitern....

Sebastian Schütt / 18. Februar 2019
spyrakot / Fotolia

Schwellenwert für elektronische Dienstleistungen an Nichtunternehmer

Erbringt ein deutscher Unternehmer auf elektronischem Wege erbrachte sonstige Leistungen an Nichtunternehmer im Ausland, so unterliegt diese Dienstleistung grundsätzlich im Ansässigkeitsstaat des Leistungsempfängers der Mehrwertsteuer dieses Landes. Ab dem 01.01.2019 erfolgt eine Erleichterung für kleine Unternehmer. Solange derartige Dienstleistungen den...

Claus Dreher / 20. Dezember 2018
Free-Photos / pixabay

Gutschein-Richtlinie im Umsatzsteuergesetz

Das Jahressteuergesetz 2018 („Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“), welches am 23. November 2018 mit Zustimmung durch den Bundesrat zustande gekommen ist, befasst sich auch mit Änderungen im Umsatzsteuergesetz...

Jessica Zollner / 20. Dezember 2018
creative designer / pixabay