Kategorie: Aktuelles Top Thema

Das bringt der September …

PSD 2 – Online-Bankgeschäfte werden sicherer Die EU-Zahlungsdienstrichtlinie 2 führt ab dem 14.09.2019 zu höheren Sicherheitsstandards im Online-Banking. Vorläufig gilt die Zahlungsrichtlinie nicht zwingend für alle Transaktionen, da die Implementierung, insbesondere bei Internet-Bestelldienstleitern, noch weitere Zeit in Anspruch nehmen wird....

Sebastian Schütt / 3. September 2019

Bundesrat stimmt zu: Sonderabschreibungen beim Mietwohnungsneubau

Nun also doch: Der Bundesrat hat am 28.6.2019 den Sonderabschreibungen im Mietwohnungsneubau zugestimmt. Damit kann das Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus nach dessen Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten in Kraft treten. Rückblick: Der Bundestag hatte die Neuregelungen im Dezember 2018...

Hans-Peter Schubert / 23. Juli 2019
Bild: © ah fotobox / Fotolia

Nun auch offiziell am Standort Harburg: Alle Beratungsleistungen aus einer Hand!

DIERKES Audit von Harburg überzeugt Über 10 Jahre ist es nun her, dass Dierkes Partner aus Überzeugung und Glauben an den Stadtteil eine Niederlassung in Harburg eröffnete. Und diese Entscheidung war genau richtig: Der Stadtteil ist längst kein Geheim-Tipp mehr...

Simon Thering / 18. Juli 2019

Das bringt der Juli …

Obergrenze für sozialversicherungspflichtiges Einkommen auf € 1.300,- angehoben Mit Juli 2019 wird für Arbeitnehmer, die sich mit ihrem monatlichen Lohn in einer sozialversicherungspflichtigen Gleitzone befinden (Midi-Jobber), eine neue Obergrenze eingeführt. Verdient der Arbeitnehmer in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis nunmehr zwischen €...

Sebastian Schütt / 11. Juli 2019

Arbeitszeiterfassung für alle? – Zurück zur Stechuhr?

Der Europäische Gerichtshof hat vor wenigen Tagen entschieden, dass Arbeitgeber grundsätzlich verpflichtet sind, die Arbeitszeit der Arbeitnehmer zu dokumentieren.

Dr. Steffen Görres / 23. Mai 2019

UPDATE: Die Quellensteuer (Artikel vom 22.2.19)

Eine Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat sorgt für Erleichterung bei vielen Unternehmen: nach Abstimmung auf Bund-Länder-Ebene steht nun fest, dass inländische Unternehmen KEINEN Quellensteuereinbehalt bei Onlinewerbung vornehmen müssen. Diese Einschätzung war vorher schon von großen Teilen...

Dr. Simone Wick / 19. März 2019
(Artikel vom 22.2.19)

Die Quellensteuer

Know-how oder Dienstleistung? Das Thema „Quellensteuer“ bewegt seit einigen Tagen nicht nur die steuerliche Fachliteratur, sondern vor allem Agenturen, Online-Händler und andere Unternehmen, die im Internet Werbung schalten. Worum geht es? Die Diskussionen um internationale Steuervermeidung – bzw. vor allem...

Dr. Simone Wick / 22. Februar 2019
Bild: © fotogestoeber / Fotolia

Bruchteilsgemeinschaft kein umsatzsteuerlicher Unternehmer

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine einschneidende Entscheidung zur Bruchteilsgemeinschaft gefällt: Die Bruchteilsgemeinschaft existiert umsatzsteuerrechtlich nicht mehr. Die Rechtsprechungsänderung ist insbesondere für die im Immobilienbereich weit verbreiteten Grundstücksgemeinschaften (häufig Ehegattengemeinschaften) von großer Bedeutung. Welche Auswirkungen diese Entscheidung auf die Praxis hat,...

Claus Dreher / 21. Februar 2019
Bild: image4you / pixabay

Einigung der EU-Staaten zur Reform des Urheberrechts

Die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts hat eine weitere Hürde genommen. Auf europäischer Ebene einigten sich Deutschland und Frankreich auf einen Kompromiss, der nun im Europaparlament beraten wird. Weil die Debatte so aufgeladen ist, könnte die Reform dort allerdings noch scheitern....

Sebastian Schütt / 18. Februar 2019
spyrakot / Fotolia