Kategorie: Aktuelles Top Thema

Die E-Rechnung: Ab dem 27.11.2020 wird es ernst – Pflicht oder Kür?

Ab dem 27. November 2020 wird die elektronische Rechnungsstellung für öffentliche Aufträge auf Bundesebene verpflichtend. Ein Jahr später stellen auch die übrigen öffentlichen Auftraggeber auf das neue E-Invoicing-Standard um.

Raphael Kammer / 23. November 2020

Vor dem Brexit kommt der “MEGxit“ – Markenrecht, nicht nur eine royale Angelegenheit

Die Briten lernen momentan, Abschied zu nehmen. Bevor das Vereinigte Königreich (voraussichtlich) am 31. Januar 2020 die Europäische Union verlassen wird, hieß es in den vergangenen Tagen Abschied nehmen von Harry, Duke of Sussex, sowie Meghan, Duchess of Sussex. Zumindest...

Sebastian Schütt / 23. Januar 2020
©stevepb/pixabay

Das bringt das neue Jahrzehnt…

Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung Ab dem 01.01.2020 wird für die Dauer von 2 Jahren (bis zum 21.12.2022) der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung weiter herabgesetzt auf nunmehr 2,4-%-Punkte. Erwartet wird eine Entlastung von Arbeitnehmern und Unternehmen in Höhe von 600 Mio....

Sebastian Schütt / 6. Januar 2020
ArtTower / pixabay

Neuerungen bei der Kassenführung ab 01.01.2020 für elektronische Aufzeichnungssysteme

ei Einsatz eines elektronischen Aufzeichnungssystems/Kassensystems werden ab dem 1. Januar 2020 weitere wichtige Vorgaben in die Praxis umgesetzt.

Jessica Zollner / 11. Dezember 2019
Bild: © blickpixel / pixabay

Informationsschreiben: Meldepflichten nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

durch das am 26. Juni 2017 in Kraft getretene Geldwäschegesetz ist das neue "Transparenzregister" eingerichtet worden, was per Beschluss des Bundestages vom 14.11.2019 mit Wirkung ab dem 01.01.2020 neue Anforderungen und Pflichten nach sich zieht.

Siebo Suhren / 5. Dezember 2019
Bild: © Brun-nO / pixabay

Der Anfang der großen EU Mehrwertsteuer Reform

Zwischen 2022 und 2024 will die EU ein ganzheitliches Mehrwertsteuersystem einführen. Um bis dahin für mehr Klarheit über Innergemeinschaftliche Lieferungen, Reihengeschäfte und Konsignationslager zu sorgen, sollen die so genannten Quick Fixes als Sofortmaßnahmen ab dem 1.1.2020 eingeführt werden: 1. Innergemeinschaftliche...

Jörg Bantelmann / 21. November 2019

Das bringt der November …

Das E-Rechnungsgesetz Ab Ende November (Stichtag 27.11.2019) müssen alle Bundesbehörden elektronische Rechnungen annehmen. Seit 2014 sorgt die E-Rechnungsverordnung der Europäischen Union für eine sukzessive Modernisierung der Verwaltung. So hat die Rechnungsstellung an öffentliche Auftraggeber seitdem elektronisch zu erfolgen. Ab November...

Sebastian Schütt / 14. November 2019
ArtTower / pixabay

Das bringt der Oktober …

Internetbasierte Fahrzeugzulassung Zum Herbst 2019 wird die i-Kfz (internetbasierte Kraftfahrzeugzulassung) weiter vorangetrieben. Konkret können zukünftig uneingeschränkt (d.h. unabhängig vom Zulassungsbezirk) Erstzulassungen, Wiederzulassungen und Umschreibungen von Fahrzeugen – auch Adressänderungen – online und damit ohne persönliches Erscheinen auf dem Amt vorgenommen...

Sebastian Schütt / 2. Oktober 2019
ArtTower / pixabay

Adieu gelber Schein

Eine Kopie an den Arbeitgeber, eine Kopie an die Krankenkasse. So kennen wir es seit Jahrzehnten. Und nun heißt es wohl Abschiednehmen vom guten alten „gelben Schein“. Das Kabinett hat am 18. September 2019 beschlossen, dass die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab 2021...

Sabine Boldt / 19. September 2019

Das bringt der September …

PSD 2 – Online-Bankgeschäfte werden sicherer Die EU-Zahlungsdienstrichtlinie 2 führt ab dem 14.09.2019 zu höheren Sicherheitsstandards im Online-Banking. Vorläufig gilt die Zahlungsrichtlinie nicht zwingend für alle Transaktionen, da die Implementierung, insbesondere bei Internet-Bestelldienstleitern, noch weitere Zeit in Anspruch nehmen wird....

Sebastian Schütt / 3. September 2019