28. März 2017
Immobilieninvestments, Stadtentwicklung & Co.

Beim Lüneburger Mittelstandsforum stand dieses Jahr das Thema Immobilien im Mittelpunkt 

Das Lüneburger Mittelstandsforum fand in diesem Jahr am 18. Oktober 2016 im neu errichteten Lüneburger Museum mit einem fantastischen Ausblick auf die beleuchtete Lüneburger Innenstadt statt und bot den passenden Rahmen für Vorträge rund um die Immobilie:

Partner Lutz Lehmann-Bergholz erläuterte im fachlichen Teil die Durchführung von Immobilieninvestments mithilfe von eigens dafür gegründeten GmbHs. Neben steuerlichenVorteilen bei den Gewinnsteuern spielten auch Aspekte der möglichen Übertragung von Vermögen in die nächste Generation eine Rolle: Dies gelingt mit einer GmbH, ohne dass der wirtschaftliche Hauptbeteiligte die Verfügungsmacht verliert.

Von den Zuschauern wurde der dann folgende Beitrag der Lüneburger Stadtbaurätin Heike Gundermann begeistert aufgenommen. Sie zeigte anhand eines reich bebilderten Vortrages die bisherige und die künftige Entwicklung der Stadt Lüneburg an konkreten Beispielen. Die Wachstumsdynamik Lüneburgs ist ungebrochen und wird von der Verwaltung positiv begleitet.

Im Anschluss gab es im Foyer des Museums beim Flying Buffet angeregte und anregende Gespräche nicht nur über die Vortragsinhalte.

Danke an alle, die den Abend zu einem großen Erfolg gemacht haben!