16. Dezember 2020
Die dpk digital und die Corona-Pandemie

Das Jahr 2020 wird mit Sicherheit als ein ganz besonderes in die Geschichtsbücher einziehen. Die COVID-19-Pandemie hat so ziemlich alles, was gewohnt und vertraut war, durcheinandergebracht. Neben großer Unsicherheit haben sich viele Unternehmen aber auch aktiv mit den Möglichkeiten der Digitalisierung befasst. Quasi „über Nacht“ wurden Lösungen für ortsunabhängiges Arbeiten eingeführt. Die Möglichkeiten des „Home-Office“ haben vielerorts gezeigt, dass das Büro schlussendlich auch nur ein „Tool“ ist.

Für die dpk digital geht das erste volle Geschäftsjahr zu Ende. Wir konnten vielen Unternehmen dabei helfen, ihre Prozesse im Rechnungs- und Personalwesen „fit für die Zukunft“ zu machen. Daneben haben wir unsere Erfahrungen im Umgang mit Microsoft Teams und Microsoft 365 – so heißen die Dienste seit diesem Jahr – mit unseren Kunden geteilt. Mit der Erstellung von Prozess- und Verfahrensdokumentationen konnten wir Unternehmensabläufe transparent darstellen, dabei Digitalisierungs- und Automatisierungspotenziale identifizieren und unsere Kunden bei der Erfüllung von rechtlichen Vorgaben unterstützen.

Seit Beginn treten wir bei der dpk digital für die Denkweisen und Prinzipien von New Work ein: Wir arbeiten frei und eigenverantwortlich, unterstützen uns gegenseitig und teilen Wissen, geben uns Freiräume und leben eine Kultur des Unperfekten, arbeiten gemeinsam an den besten Lösungen und schenken uns und unseren Kunden Vertrauen.

Auch wenn es unserem vierköpfigen Team nicht schwergefallen ist, mit Beginn des ersten Lockdowns die Arbeitsplätze im Büro zu räumen und fortan von zuhause aus zu arbeiten, freuen wir uns sehr auf das Jahr 2021. Wir verstehen Wandel und Veränderung zwar als etwas Gutes – können Normalität aber auch einiges abgewinnen!

In diesem Sinn wünsche ich allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in das neue Jahr.

Eine Gewissheit wird uns bestimmt weiter begleiten: Alles bleibt anders.

Raphael Kammer
Managing Partner dpk digital
hello@dpk.digital
Telefon +49 - (0)40 - 36156 - 300